Steuern Sie Ihre Beleuchtung mit DOMUS4U

With the innovative APP you can control all the lights in the Domus Line range. You will be able to coordinate the lights in your home quickly and easily, with the flexibility that only Wi-Fi can guarantee.

DOMUS4U Wi-Fi

Mit DOMUS4U haben Sie ein Tool, mit dem Sie Ihre Beleuchtung mit einer einfachen Berührung steuern können, wo immer Sie sind

Die Anwendung DOMUS4U WIFI ermöglicht die Steuerung der Domus Line-Geräte X-DRIVER, X-DRIVER TW (Tunable White) und X-DRIVER D-MOTION über das Internet.

Wo immer Sie sich aufhalten, mit DOMUS4U WIFI und einem einfachen Touch können Sie an X-DRIVER-Geräte angeschlossene Leuchten ein- und ausschalten sowie deren Lichtstärke regulieren. Bei an X-DRIVER TW oder X-DRIVER D-MOTION-Geräten angeschlossenen Tunable White oder D-MOTION-Leuchten ist auch die Farbtemperaturregelung möglich.

Mit DOMUS4U WIFI können Sie auch einzelne Geräte gruppieren, indem Sie diese dem Zimmer der Wohnung zuweisen, in dem sie installiert wurden, und die Leuchten mit einem einfachen Touch gleichzeitig einschalten und regulieren. Zudem können einige Modelle der Kollektion X-DRIVER, X-DRIVER TW und X-DRIVER D-MOTION, die mit dem WI-FI-Steuermodul (CM4-XD, CM4-XD TW bzw. CM4-XDW) ausgestattet sind, über Schnittstelle mit den Sprachassistenten Amazon Echo und Google Home verbunden werden.

SYSTEMANFORDERUNGEN /
VORBEREITUNG

Stellen Sie sicher, dass Sie die Wi-Fi-Funktion auf Ihrem Mobilgerät aktiviert und das Netzwerk angeschlossen haben.

Diese App ist für die Nutzung mit privaten Netzwerken optimiert. Daher kann die Nutzung mit öffentlichen Netzwerken aufgrund des Firewall-Schutzes oder anderer Sicherheitseinstellungen eingeschränkt sein.

Denken Sie daran, dass die Stabilität des Netzwerks und die Leistung des Signalübertragungssystems den korrekten Betrieb der Geräte beeinflussen können.

Wenn Ihr WiFi-Netzwerk ein Dualband ist, wählen Sie das Signal 2.4 GHz, weil die Geräte X-DRIVER, X-DRIVER TW und X-DRIVER D-MOTION nur an dieses Netzwerk angeschlossen werden können.

ANWENDUNG HERUNTERLADEN

DOMUS4U WIFI ist eine Anwendung, die für Mobilgeräte mit iOS-Betriebssystem in den Apple Stores (App Store) und für Mobilgeräte mit Android-Betriebssystem bei Google (Google Play) verfügbar ist.

Überprüfen Sie vor der Installation die erforderliche Mindestkompatibilität. Domus Line garantiert nicht, dass alle derzeit auf dem Markt befindlichen Mobilgeräte mit Android- und iOS-Betriebssystemen mit den Mindestanforderungen kompatibel sind, die zur Gewährleistung des vollständigen Betriebs der Anwendung DOMUS4U WIFI erforderlich sind.

REGISTRIERUNG

Befolgen Sie die Anweisungen, indem Sie die Nation auswählen und dann die Nummer Ihres Mobilgeräts oder eine E-Mail-Adresse eingeben (empfohlene Option)..

Wählen Sie dann „CODE ERHALTEN" und Sie erhalten eine SMS oder eine E-Mail mit dem Bestätigungscode, mit dem Sie die Registrierung abschließen und auch ein Passwort Ihrer Wahl eingeben können.

Bewahren Sie die Zugangsdaten für den Login auf. Denken Sie daran, dass sie für Nutzer erforderlich sind, die sich später mit denselben Geräte verbinden möchten.

LOGIN

Jetzt können Sie sich mit den Zugangsdaten einloggen, mit denen Sie sich registriert haben.

PASSWORT VERGESSEN?

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, tippen Sie auf „ Passwort vergessen?“ und folgen den Anweisungen zur Registrierung eines neuen.

GEOLOKALISIERUNG

Für die korrekte Funktion der Anwendung müssen Sie DOMUS4U WIFI den Zugriff auf Ihre Position erlauben.

KONFIGURATION

DOMUS4U WIFI ist jetzt für die Konfiguration bereit. Um auf die Prozedur zuzugreifen, tippen Sie auf „KONFIGURATION“

Die Prozedur ermöglicht es Ihnen, die Geräte X-DRIVER, X-DRIVER TW und X-DRIVER D-MOTION (Lichter-Suche) anzuschließen, sie umzubenennen bzw. zu löschen (Lichter-Verwaltung) und sie auch mit speziellen Zimmern Ihrer Wohnung zu koppeln Zimmer-Verwaltung).

Tippen Sie auf „Lichter-Suche“ und stellen Sie sicher, dass das Gerät an eine Steckdose angeschlossen ist. Es wird empfohlen, die Geräte (X-DRIVER) nacheinander hinzuzufügen.

DAS WI-FI-NETZWERK KONTROLLIEREN

Achtung, Wenn die Anwendung die Konfiguration des WI-FI-Netzwerks erneut empfiehlt, bedeutet dies, dass Sie Ihr Mobilgerät nicht mit dem Netzwerk verbunden haben.

Öffnen Sie dann die Einstellungen und wählen Sie das 2.4 GHz-Netzwerk oder folgen Sie der Anleitung unter „Wi-Fi-Netzwerk ändern“.

GERÄTE SUCHEN UND HINZUFÜGEN

Die Suche nach X-DRIVER-Geräten wird automatisch aktiviert, wenn Ihr Mobilgerät mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist.
Der „Werksname", der Ihnen auf dem Bildschirm „Lichter-Name" angezeigt wird, ist für alle Geräte gleich, d.h.:
  • MultiReceiver

    für X-DRIVER-Geräte

  • MultiReceiver-CCT

    für X-DRIVER WT und X-DRIVER D-MOTION-Geräte

Die Suche nach „fabrikneuen“ Geräten" könnte länger dauern als bei den bereits umbenannten bzw. Ihrem Mobilgerät hinzugefügten.

Wir empfehlen daher, während der Suche einige Sekunden zu warten und gegebenenfalls die gesuchten Geräte vom Stromnetz zu trennen und wieder anzuschließen.

Tippen Sie auf OK, um das X-DRIVER-Gerät Ihrem Mobilgerät hinzuzufügen. Sie können es zu jeder Zeit umbenennen bzw. löschen.

Alle X-DRIVER-Geräte sind mit einer Set-up-Leuchttaste ausgestattet, die u.a. den Zustand der Verbindung an das Wi-Fi-Netzwerk anzeigt.

Bei der Suche des Netzwerks blinkt die Kontrolllampe..
Wenn die Kontrolllampe dauerhaft leuchtet, bedeutet dies, dass das Gerät eine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk hergestellt hat und daher eine Kopplung mit dem Mobilgerät möglich ist.

WENN DIE GERÄTE NICHT FABRIKNEU SIND

Wenn Sie Geräte registrieren, die nicht „fabrikneu“ sind und die vorher bereits an ein Mobilgerät und anderes Wi-Fi-Netzwerk angeschlossen waren, denken Sie daran, dass Sie eine neue Verbindung herstellen müssen..

In diesem Fall müssen Sie die vorherige Verbindung löschen, indem Sie den Bereich „Konfiguration“, dann „Lichter-Verwaltung“ öffnen und anschließend durch Anwahl jedes Geräts (nach links wischen) mit „Löschen“ alle registrierten Geräte löschen.

Die jedem einzelnen Gerät zugewiesenen Namen bleiben gespeichert und können nach Abschluss des neuen Kopplungsvorgangs umbenannt werden.

LICHER-VERWALTUNG

GERÄTE UMBENENNEN

Sie können jedes Gerät umbenennen, indem Sie in KONFIGURATION den Befehl „LICHER-VERWALTUNG“ wählen, das Gerät mit dem gewünschten Namen überschreiben und dann Ihrem Mobilgerät durch Anklicken von OK hinzufügen.

GERÄTE WIEDERERKENNEN

Dank der Icons können Sie die Standardgeräte (X-DRIVER) von den Tunable White (X-DRIVER TW und X-DRIVER D-MOTION) unterscheiden.

Standard
(X-DRIVER)

Tunable White
(X-DRIVER TW und X-DRIVER D-MOTION)

ZIMMER-VERWALTUNG

In ZIMMER-VERWALTUNG können Sie die einzelnen Geräte gruppieren, indem Sie diese dem Zimmer der Wohnung zuweisen, in dem sie installiert wurden, und sie mit einem einfachen Touch gleichzeitig einschalten und regulieren.

Um ein neues Zimmer zu registrieren gehen Sie in „Zimmer-Verwaltung“, tippen auf „+”, schreiben den gewünschten Namen und wählen durch Antippen die Geräte, die Sie anschließen möchten.

Denken Sie daran, dass jedes X-DRIVER-Gerät nur einem Zimmer zugewiesen werden kann.

In ZIMMER-VERWALTUNG können Sie zu jeder Zeit den Namen ändern und Geräte hinzufügen oder löschen.

Wenn Sie ein Zimmer löschen möchten, wischen Sie nach links auf den Namen und tippen dann auf Löschen.

ANWENDUNG

Nach Abschluss der Konfiguration können Sie jetzt die App DOMUS4U WIFI nutzen..
PDazu tippen Sie auf ANWENDUNG und wählen, ob Sie auf die Einstellung der einzelnen Geräte (Lichter) oder derjenigen, die den von Ihnen registrierten Zimmern (Zimmer) zugewiesen wurden, zugreifen möchten.

In ANWENDUNG haben Sie auch Zugriff auf die Einstellungen der Anwendung, auf eine Kurzanleitung für die Konfiguration der Geräte mit den Sprachassistenten AMAZON ECHO (Alexa) und einen Link (Info) zu dieser Webseite (www.domus4u.tech)

EIN- UND AUSSCHALTUNG

Tippen Sie auf Lichter und öffnen Sie das LICHTER-VERZEICHNIS.
Um die Geräte ein- und auszuschalten, tippen Sie auf den ON-OFF-Cursor im LICHTER-VERZEICHNIS.
LICHTSTÄRKE UND FARBTEMPERATUR REGULIEREN
Zur Regulierung der Lichtstärke und Farbtemperatur (nur für X-DRIVER TW und X-DRIVER D-MOTION-Geräte) tippen Sie auf den Lichter-Namen.

Die Anwendung DOMUS4U WIFI erkennt drei Geräte-Typen:

X-DRIVER
mit dem Sie das Lichtstärkeniveau der Geräte von 10 (10%) bis 100 (maximale Lichtstärke) ein- und ausschalten bzw. regulieren können;
X-DRIVER TW / X-DRIVER D-MOTION
mit dem Sie das Lichtstärkeniveau von 10 (10%) bis 100 (maximale Lichtstärke) ein- und ausschalten bzw. regulieren und die Farbtemperatur der Geräte dynamisch von kalten und natürlichen bis hin zu warmen Tönen und zurück regulieren können.

Besonders während der Erstnutzung der Anwendung DOMUS4U WIFI kann es sein, dass die Einstellungen von Lichtstärke und Farbtemperatur (nur für X-DRIVER TW und X-DRIVER D-MOTION-Geräte) nicht sofort erkennbar sind. Dieser Effekt ist in jedem Fall nur vorübergehend und kann auch von der Qualität des Wi-Fi-Signals, über das die Geräte mit Ihrem Mobilgerät kommunizieren, abhängen.

MEINSTELLUNGEN SPEICHERN

Die Anwendung DOMUS4U WIFI speichert die letzte Einstellung der Lichtstärke und Farbtemperatur (nur für X-DRIVER TW- und X-DRIVER D-MOTION-Geräte) der an die Geräte angeschlossenen Leuchten.

Bei einem Stromausfall oder einer Trennung vom Stromnetz speichern die Geräte die letzten Einstellungen und stellen diese bei erneuter Stromspeisung wieder her.

Es kann dennoch vorkommen, dass die Befehle nicht ausgerichtet sind; zum Beispiel könnte sich der On-Off-Cursor in einer Position befinden, die dem realen Zustand der Geräte nicht entspricht. In diesem Fall reicht es aus, die Neuausrichtung einfach durch zweimaliges Tippen auf den Cursor durchzuführen.