DOMUS4U

DOMUS4U

Die Applikation DOMUS4U verwendet zur Steuerung der X-DRIVER und X-DRIVER TW Geräte von Domus Line die Bluetooth-Technologie SMART oder Low Energy (BLE) Ihrer Leuchte. Bluetooth SMART ist eine Wireless-Kommunikationstechnologie, die sich hauptsächlich durch ihren äußerst geringen Energieverbrauch bei der Kommunikation auszeichnet.

Bluetooth Low Energy

Mit DOMUS4U und einem einfachen Touch können Sie an X-DRIVER Geräte angeschlossene Leuchten ein- und ausschalten sowie deren Lichtstärke regulieren. Bei an X-DRIVER TW Geräte angeschlossenen Tunable White Leuchten ist auch die Regulierung der Farbtemperatur möglich.

Mit DOMUS4U können Sie auch die einzelnen Geräte gruppieren, indem Sie diese dem Wohnraum zuweisen, in dem sie installiert wurden, und die Lichter mit einem einfachen Touch gleichzeitig einschalten und regulieren. Darüber hinaus können Sie mit DOMUS4U Lichtszenarien wählen, verändern und diese dem Wohnraum zuweisen.

DOMUS4U

KONFIGURATION

Stellen Sie zuerst die Aktivierung der Bluetooth-Funktion auf ihrem Smartphone sicher.

Bluetooth Low Energy

Damit die X-DRIVER oder X-DRIVER TW Geräte DOMUS4U zugewiesen werden, wählen Sie die Funktion „KONFIGURATION” und dann „Lichter suchen”

CONFIGURAZIONE

GERÄTE SUCHEN, HINZUFÜGEN UND BENENNEN

Die Suche der X-DRIVER und X-DRIVER TW Geräte wird automatisch aktiviert, wenn sich Ihr Smartphone in deren Nähe befindet.

Der Name der Geräte, die Ihr Smartphone finden wird, ist ein Standardname und für alle gleich, denn es handelt sich um eine Werkseinstellung. Sie können den Namen eines jeden Gerätes jedoch einfach mit der Funktion „Gerät hinzufügen“ ändern.

FIND, ADD AND ASSIGN A NAME TO YOUR DEVICES

LICHTER-VERWALTUNG

Die Applikation DOMUS4U erkennt zwei Geräte-Arten von Domus Line:

X-DRIVER

X-DRIVER

Mit diesen können Sie die Leuchten ein- und ausschalten sowie ihre Lichtstärke von 10 (10 %) bis 100 (maximale Lichtstärke) regulieren;

X-DRIVER TW (Tunable White)

X-DRIVER TW (Tunable White)

Mit diesen können Sie die Leuchten ein- und ausschalten sowie ihre Lichtstärke von 10 (10 %) bis 100 (maximale Lichtstärke) und die Farbtemperatur dynamisch von kalten und natürlichen bis hin zu warmen Tönen und zurück regulieren;


LICHTER-VERWALTUNG

Dank der Icons können Sie die Standardgeräte von den Tunable White unterscheiden.

GESTIONE LUCI

Standard

GESTIONE LUCI

Tunable White

MANAGE LIGHTING

LICHTER-VERWALTUNG

In LICHTER-VERWALTUNG können Sie jederzeit den Namen eines jeden gespeicherten Geräts ändern oder aus dem Verzeichnis entfernen.

MANAGE LIGHTING

ZIMMER-VERWALTUNG

Mit DOMUS4U können Sie auch die einzelnen Geräte gruppieren, indem Sie diese dem Wohnraum zuweisen, in dem sie installiert wurden, und die Lichter mit einem einfachen Touch gleichzeitig einschalten und regulieren.

In ZIMMER-VERWALTUNG können Sie ein neues Zimmer hinzufügen, seinen Namen ändern und die Lichter eines jeden Geräts hinzufügen oder entfernen.

MANAGE ROOMS
MANAGE ROOMS

VERWALTUNG DER SZENARIEN

Mit DOMUS4U können Sie die an die X-DRIVER oder X-DRIVER TW (Tunable White) Geräte angeschlossenen Leuchten mit der Funktion „Szenarien verwalten“ steuern, die den voreingestellten Zimmern zugewiesen wurde.

Einstellen und Speichern Ihrer Präferenzen: Welche Leuchten sollen eingeschaltet werden, welche bleiben ausgeschaltet, welches Beleuchtungsniveau soll voreingestellt und welche besondere Lichtfarbe soll bei den Tunable White Leuchten gewählt und gespeichert werden.

GESTIONE LUCI

VERWALTUNG DER SZENARIEN

Es gibt 8 voreingestellte Szenarien: Winter, Frühling, Sommer, Herbst, Arbeiten, Lesen, Nacht und Relax.

Die Lichtstärke von 10 (10 %) bis 100 ( maximale Lichtstärke) und die Farbtemperaturstufe der Leuchten von kalten oder natürlichen zu warmen Tönen können modifiziert und gespeichert werden.

GESTIONE SCENARI

TUTORIAL VIDEO


manuale di installazione

Installation manual

Für alle weiteren Details konsultieren Sie bitte die Installations- und Gebrauchsanleitung, die auch online auf der Webseite www.domusline.com verfügbar ist.